virtueller Rundgang

Brunnen

Das Bierbrauen fängt beim richtigen Wasser an. Nur hervorragende Wasserqualität ergibt auch hervorragendes Bier in Qualität und Geschmack.

Sudhaus

Im Sudhaus beginnt der Brauprozess. In der Maischpfanne wird das Malzschrot mit Wasser zur "Maische" vermischt und erhitzt.

Gärung

Durch Zugabe von Hefe wird im Gärtank der Gärungsprozess eingeleitet, in dessen Verlauf der in der Würze gelöste Malzzucker in Alkohol und Kohlensäure umgewandelt wird.

Bierreifung

Durch Abziehen der Hefe erhält man das sog. "Jungbier", das im Gegensatz zum fertigen Bier noch recht trüb ist.

Filterung

Flaschenabfüllung

Fassabfüllung

Fasslager

Dampfmaschine

Im Familienbetrieb SÜNNER steht noch heute die erste Dampfmaschine der Brauerei neben den modernen Kühlanlagen.

Brennerei

Die Brauerei SÜNNER ist die einzige in Köln und Umgebung mit hauseigener Brennerei.

Likör Keller

In diesem Gewölbe, dessen Decke besonders gut den alten Baustil des Brauereigebäudes veranschaulicht, reifen die SÜNNER Spirituosen.