Sie sind hier: Home > AKTUELLES > Aktuelles


PRESSEMITTEILUNG

der Brauerei Gebr. Sünner GmbH & Co KG, Köln-Kalk

Entgegen anderslautender Presseberichte gehört die Brauerei SÜNNER nicht zu den regionalen Brauerein aus NRW, gegen die das Bundeskartellamt im Zusammenhang mit den deutschlandweiten Verfahren gegen diverse große Pilsbrauereien ebenfalls ermittelt.

In der Presse wurde jüngst unter dem Schlagwort „Bierkartell“ von den Verfahren des Bundeskartellamtes gegen diverse überregionale Pils-Brauereien wegen Preisabsprachen berichtet. Gegenüber den offenbar geständigen Brauerein "Warsteiner", "Krombacher", "Veltins", "Bitburger" und "Barre Bräu" wurden bereits Bußgelder verhängt. "Becks" (InBev) blieb als Kronzeuge straffrei.

Nach Angaben des Bundeskartellamtes sind die Ermittlungen in diesem Zusammenhang „gegen zwei weitere Brauereikonzerne [...] noch nicht abgeschlossen. Gleiches gilt für vier regionale Brauereien aus Nordrhein-Westfalen sowie den entsprechenden Regionalverband wegen der Beteiligung an einem regionalen Absprachekreis.

In einigen regionalen Zeitungsartikeln (insbesondere EXPRESS, KÖLNER STADT-ANZEIGER, RHEINISCHE POST) wurde in den letzten Wochen aus Anlass dieser Ermittlungen und Maßnahmen des Bundeskartellamtes vermutet und berichtet, dass es sich bei einer dieser vier regionalen Brauerein aus Nordrhein-Westfalen um die SÜNNER-Brauerei aus Köln handeln solle.

Das ist falsch! Wir stellen klar, dass gegen uns in diesem Zusammenhang nicht ermittelt wird.

Vor allem haben wir uns zu keinem Zeitpunkt an irgendwelchen illegalen Preisabsprachen beteiligt.

Die sechs tatsächlich betroffenen Brauerein sind uns namentlich bekannt. Sie sind über die gegen sie gerichteten Verfahren informiert und angehört worden. Ihnen sind auch bereits sog. Settlement Vereinbarungen unterbreitet worden. Die SÜNNER-Brauerei gehört nicht dazu!

Wir haben uns bei unserer Preisfindung in der Vergangenheit - und werden dies in der Zukunft weiter tun - allein an unseren Kosten (vor allem Personal, Energie und Rohstoffe) orientiert.

Gez. Astrid Schmitz-DuMont, Gebr. Sünner GmbH & Co KG
31.01.2014

nach oben

Logo Sünner Kölsch