Sie sind hier: Home > ÜBER UNS > Historie » SÜNNER heute

Nachtaufnahme des Brauereigebäudes

Sünner heute

Das heute unter Denkmalschutz stehende imposante Brauereigebäude an der Kalker Hauptstraße wurde wieder auf Hochglanz gebracht. Es ist das älteste in ursprünglicher Funktion erhaltene Industrie-Gebäude-Denkmal Kölns.

Mit Astrid Schmitz-DuMont hat mittlerweile die sechste Generation der Familie Sünner die Führung der Brauerei in die Hand genommen und setzt somit die Tradition der stets im Familienbesitz befindlichen Brauerei und Brennerei fort.

Im Schatten des historischen Sudhauses eröffnete Anfang Juni 1996 der Brauerei-Biergarten. An der Stelle, wo sich bereits in den 1920-er Jahren der SÜNNER Zechen-Biergarten befand, ist eine kleine Oase geschaffen worden, in der sich Freunde des SÜNNER Kölsch wohlfühlen dürfen.

Als weiteres Kalker Highlight kann der 2009 eröffnete SÜNNER KELLER bezeichnet werden. Im alten Eiskeller, einem liebevoll hergerichteten historischen Gewölbekeller aus der Gründungszeit der Brauerei, kann man die Produkte der Brauerei und der Brennerei genießen. Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.suenner-keller.de

Das älteste Kölsch der Welt

Ein Besuch bei der Brauerei Sünner

Bei dieser Präsentation handelt es sich um ein studentisches Projekt vom Studiengang Journalistik an der Macromedia Hochschule Campus Köln. Die Präsentation wurde erarbeitet von Matthias Kirch, Jonathan Ponchon, Simon Steioff und Nico Tielke.
Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Jonathan Ponchon

nach oben