virtueller Rundgang:

Die Gärung

Durch Zugabe von Hefe wird im Gärtank der Gärungsprozess eingeleitet, in dessen Verlauf der in der Würze gelöste Malzzucker in Alkohol und Kohlensäure umgewandelt wird. Das Besondere an der SÜNNER Brauerei ist, dass sie nach wie vor eine "offene Gärung" durchführt, anstatt die Hefe ihre Arbeit in geschlossenen Großtanks vollführen zu lassen.

Sie können das interaktive Panorama-Bild leider nicht sehen, da in Ihren Browser-Einstellungen Java deaktiviert ist.

Sie können den Blickwinkel verändern, wenn Sie im Bild klicken und die Maus verschieben. Drücken Sie " + " zum herein, " - " zum heraus zoomen.

 

Fenster schließen