virtueller Rundgang:

Im Fasslager

Im Fasslager werden die Fässer mit Lauge und Wasser gereinigt, denn die Qualität des Biers ist nicht zuletzt von der Hygiene bei der Abfüllung abhängig.
Die traditionellen Holzfässer sind heutzutage weitgehend von Metallfässern abgelöst worden. Neben den bekannten bauchigen Fässern setzen sich auch immer häufiger die sog. "Kegs" für den Gebrauch in der Gastronomie durch. Diese zylindrischen Behälter lassen sich leicht reinigen und im Vergleich zum herkömmlichen, bauchigen Fass, auch besser anschließen.

Sie können das interaktive Panorama-Bild leider nicht sehen, da in Ihren Browser-Einstellungen Java deaktiviert ist.

Sie können den Blickwinkel verändern, wenn Sie im Bild klicken und die Maus verschieben. Drücken Sie " + " zum herein, " - " zum heraus zoomen.

 

Fenster schließen