virtueller Rundgang:

Die Bierreifung

Durch Abziehen der Hefe erhält man das sog. "Jungbier", das im Gegensatz zum fertigen Bier noch recht trüb ist. Nach der Reifung im Lagerkeller werden die noch vorhandenen festen Rückstände (z.B. Hefezellen) im Separator vom Bier getrennt. Diesen Vorgang nennt man auch "Klärung" des Biers.

Sie können das interaktive Panorama-Bild leider nicht sehen, da in Ihren Browser-Einstellungen Java deaktiviert ist.

Sie können den Blickwinkel verändern, wenn Sie im Bild klicken und die Maus verschieben. Drücken Sie " + " zum herein, " - " zum heraus zoomen.

 

Fenster schließen